Externe Angebote

Veranstaltungshinweis: UAEM Rostock

Einladung


Invitation: Third Baltic Earth Conference

Invitation


Visualisieren leicht gemacht - ein Weiterbildungsangebot der Hochschuldidaktik

Weiterbildungsangebot


Ideenwettbewerb 2019

Liebe Studierende,

der Ideenwettbewerb an der Universität Rostock geht in eine neue Runde. Auch in diesem Jahr sind alle Studierenden, Absolventinnen und Absolventen sowie Forscherinnen und Forscher dazu aufgerufen, ihre kreativen und innovativen Ideen einzureichen.

Nach der Anmeldung haben die Teilnehmenden Zeit, ihre Ideen mit professioneller Unterstützung zu konkretisieren und diese „fit“ für den Wettbewerb zu machen. Die jeweils besten Ideen aus den Kategorien „Studierende“ und „Forschende/Absolventen“ werden von einer unabhängigen Jury, bestehend aus Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, ausgewählt.

Am Ideenwettbewerb teilzunehmen, ist ganz leicht. Melden Sie sich bitte online unter www.ideenwettberb.uni-rostock.de mit einer kurzen Beschreibung der Idee für den Wettbewerb an. Mit Ihrer Anmeldung können wir Ihnen wettbewerbsrelevante Informationen zukommen lassen. Alternativ können Sie auch bis zum11. Juni Ihre verfeinerten Ideenskizzen im Zentrum für Entrepreneurship (ZfE) einreichen.

Selbstverständlich werden alle Wettbewerbsbeiträge vertraulich behandelt!

Den prämierten Ideen winken Preisgelder, Prämien und Sonderpreise im Gesamtwert von über 10.000 EUR. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, exklusive Coachings zu erhalten und an der „Berlin Valley Tour“ teilzunehmen und drei spannende Tage in der Gründerhochburg Berlin zu erleben.

In den vergangenen Jahren konnten durch den Ideenwettbewerb erfolgreiche Ideen und Teams hervorgebracht werden, wovon es einige dieser Teams in die TV-Formate „Die Höhle der Löwen“ und „Das Ding des Jahres“ geschafft und ihr eigenes Start-up gegründet haben. Diese Erfolgsgeschichte möchten wir gern mit Ihnen fortführen.

Nutzen Sie die Chance und nehmen Sie mit Ihrer Idee am Wettbewerb teil.

Weitere Informationen & Anmeldung auf www.ideenwettbewerb.uni-rostock.de.

 

Mit freundlichen Grüßen
Zentrum für Entrepreneurship (ZfE)
Universität Rostock

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Raum 317-323 | Parkstr. 6 | 18057 Rostock
Fon +49 (0) 381 498 1235 oder 1192
E-Mail zfeuni-rostockde | Web www.zfe.uni-rostock.de


Scientist - The conference on gender, career paths and networking

Wir sind eine Gruppe von Studierenden, Promovierenden und Postdocs verschiedener Universitäten und Forschungsinstitute und organisieren die Tagung I, Scientist - The conference on gender, career paths and networking, die vom 20.-21.09.2019 an der Technischen Universität Berlin stattfinden wird. Wir bitten euch, die untenstehende Tagungsankündigung an eure Institutsangehörigen, insbesondere Studierende, Promovierende und Postdocs weiterzuleiten. Noch bis zum 11. März sind Beitragseinreichungen möglich, die Early-Bird-Registrierung schließt am 20. Mai.

I, Scientist ist eine Initiative von Nachwuchswissenschaftler*innen verschiedener MINT-Fächer aus dem deutschsprachigen Raum. Ziel der Tagung ist es, verschiedene Karrierewege in den Naturwissenschaften aufzuzeigen und die Teilnehmer*innen über Chancen und Hürden zu informieren. Unter anderem werden bestehende geschlechterbasierte Vorurteile sichtbar gemacht und ihre Auswirkungen auf den Wissenschaftsbetrieb diskutiert. Vor diesem Hintergrund stellen weibliche und queere Rollenvorbilder ihre Berufswege in Wissenschaft und Industrie vor. Zudem präsentieren sich Unternehmen auf einer Karrieremesse, und den Teilnehmer*innen wird Gelegenheit zum Netzwerken gegeben. Aktuelle Informationen zum Tagungsprogramm finden Sie auf https://www.iscientist.berlin/

Gleichstellung ist eine gesamtgesellschaftliche Angelegenheit, daher ist die Tagung offen für interessierte Personen jeden Geschlechts. Die Tagung wird von der Lise-Meitner-Gesellschaft e.V. (https://www.lise-meitner-gesellschaft.org) in Kooperation mit den Berliner Universitäten ausgerichtet und auf Englisch durchgeführt.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr an eurem Institut auf I, Scientist aufmerksam machen könnt. Unten findet ihr hierzu den Ankündigungstext auf Englisch. 

Bei Fragen und Anmerkungen, stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Mit besten Grüßen
Caroline Arnold, Andrea Bossmann, Alice Chau und Dr. Sabrina Jung
Für das Organisationsteam der Tagung I, Scientist 2019
https://www.iscientist.berlin/

 

*** I, Scientist 2019 Announcement ***

Dear all,

We are delighted to invite you to the I, Scientist conference on gender, career paths and networking, to be held on 20-21 September 2019 in Berlin. Registration is now open via https://www.iscientist.berlin/registration/.

The early bird deadline is May 20, 2019.

We still accept submissions for our call until March 11, 2019. Details can be found at https://www.iscientist.berlin/speakers#2. All speakers will have conference fees and travel costs reimbursed.

The conference is designed by and for students and young researchers in the natural sciences and mathematics. Our mission is to increase the visibility of female and queer role models, introduce you to a variety of career options, and give you a dedicated time for networking and establishing useful contacts.

Conference sessions will focus on power abuse and harassment, being queer in science, mental health, bias and stereotypes.

To raise awareness of unconscious gender-based biases, detect obstacles and find solutions regarding gender imbalance and combining family life and a career, a dialogue between all genders is needed. Therefore, all genders are welcome to attend! 

Conference highlights include inspiring talks by successful female and queer scientists, various exciting networking events and a special career speed dating event. For more details please visit our website https://www.iscientist.berlin/.

We are excited to meet you at I, Scientist 2019!

With best wishes,

the I, Scientist 2019 organizing team

https://www.iscientist.berlin/
https://www.facebook.com/iscientistconf/
https://twitter.com/iscientistconf


Jobvector - Karrieremesse

Informationsposter


PhysiPhi

Ich bin Doktorand an der Uni Leipzig und Blogger der Seite https://physiphi.com/.
Ich versuche möglichst vielen Physikstudenten (vor allem Erstis) zu helfen.
Zusammen mit dem Springer-Verlag habe ich meine Mühen in einem Buch zusammengefasst:

Wie man effektiv und nachhaltig Physik studiert: Tipps und Tricks für Studienanfänger:    https://www.amazon.de/effektiv-nachhaltig-Physik-studiert-Studienanf%C3%A4nger/dp/3658230096

Ich bin fest davon überzeugt, dass es sehr hilfreich ist. Deswegen möchte ich euch bitten, möglichst viele Erstis auf das Buch aufmerksam zu machen (auf der Springer-Seite sollte es in den meisten Uni-Netzen kostenlos herunterladbar sein).
https://link.springer.com/book/10.1007%2F978-3-658-23010-4